Modellbau-Rennsport Verein
Gelsenkirchen

Bautagebuch Motodrom RuhrStörung 

 Endlich haben wir eine Anlage bekommen, Start 19.09.2022

Wie man unschwer sehen kann, müssen wir im ersten Schritt, viel Grünschnitt betreiben und einiges reinigen.

Auch ein Teil der vorhandennen Zaunanlage muss entfernt bzw. versetzt werden.

Das erste Treffen auf der Anlage am 25.09.2022 

Am 25.09.2022 war es endlich soweit. Das erste Treffen auf der eigenen Anlage konnte stattfinden. Mit Besuch von Herrn Andreas Batzel (CDU Gelsenkirchen) welcher uns ständig unterstütz hat und dem wir hier auch zu großem Dank verpflichtet sind, sowie dem Bezirksbürgermeister Herrn Joachim Gill (SPD Gelsenkirchen und Redaktuer Horster Post) wurde die Anlage von unseren Mitgliedern unter die Lupe genommen.

Auch unsere freundlichen Nachbarn vom SuS Beckhausen 05 besuchten uns, da diese an diesem Tag ein Heimspiel hatten. Wir freuen uns schon auf gemeinsamen Aktivitäten und Veranstaltungen, ganz im Sinne von #GEmeinsam. Beim Austausch der "Hobbygeräte", Ball gegen Fernbedienung, machten wir im übrigen einen besseren Eindruck als unsere Freunde ;-) Nur Spaß, Gruß an unserem Freund Marvin vom SuS Beckhausen 05.

Alle sind voller Vorfreude, was hier entstehen wird. 

Die ersten Arbeiten  

Mit großer Vorfreude ging es in den folgenden Tagen an den Grünschnitt.

Um einen Überblick des Geländes zu erhalten, wurde fleißig der Wildwuchs bearbeitet und  größtenteils entfernt. 


Weiter gehts, dem Wildwuchs an den Kragen 

Auch in den darauf folgenden Tagen waren alle voller tatendrang, so wurde weiter der Grünschnitt voran getrieben, sowie Teile der Zaunanlage demontiert. Langsam bekommt man ein Gefühl für das Ausmaß der Anlage. 

Der Plan für die Belegung des Geländes steht. 

Mit schwerem Gerät 19.11.2022

Gestern 19.11.22 war der THW Ortsverband Herne, zu Gast auf unserer Gelände.
Diese haben uns mit schwerem Gerät bei den Vorbereitungen für den Offroad Bereich unterstützt.
Vielen Dank nochmals auf diesem Wege.